SPD Erfurt-Nord

Die Kraft im Erfurter Norden


Vorsitzender Torsten Haß

Unser Einzugsgebiet erstreckt sich über den nordöstlichen Teil Erfurts. Dazu gehören die Stadtteile Ilversgehofen, der Johannesplatz, die Johannesvorstadt, die Krämpfervorstadt, die Ringelbergsiedlung die Stadtteile Roter Berg, Rieth, Moskauer Platz sowie die Ortsteile Stotternheim, Mittelhausen und Gispersleben. Mit unseren derzeit 130 Mitgliedern sind wir in der SPD der Landeshauptsstadt der zweigrößten Ortsvereine.

Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat und diskutieren Themen aus Erfurt, Thüringen und dem Bundesgebiet. Neben unseren regulären Ortsvereinstreffen, kommen wir einmal im Monat zum Bowling, Skat und gemütlichen Beisammensein zusammen. Zu unseren Mitgliedern gehören unter anderen der Oberbürgermeister der Stadt Erfurt Andreas Bausewein, der Vorsitzende des SPD Erfurt und Vorsitzende des Sportvereins SSV Erfurt Nord Torsten Haß, die Vorsitzende des Fördervereins Erfurter Nordbad e.V., und Mitglied im Stadtrat - Beate Weiser, der Stadtrat und Ortsteilrat am Moskauer Platz Torsten Frenzel.

 
 

26.09.2016 in Parteileben von SPD Thüringen

SPD-Landesvorstand beschließt Anträge zu Sozialpolitik, Volksabstimmungen und CETA

 

Der Landesvorstand der SPD Thüringen hat sich in seiner Sitzung am 24. September vor allem mit grundlegenden Positionierungen zur Sozialpolitik, zum CETA-Freihandelsabkommen und zum aktuellen Vorstoß der CDU für eine Änderung der Thüringer Verfassung zur Einführung sogenannter fakultativer Referenden befasst.

 

22.09.2016 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Thüringen

Lemme: „Leiharbeit und Werkverträge – dem Missbrauch einen Riegel vorschieben“

 

Anlässlich der Einbringung des Gesetzentwurfs zur Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen in den Deutschen Bundestag erklärt der Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme:

 

15.09.2016 in Parteileben von SPD Thüringen

Neues Gesicht beim „Forum Europa“

 

Am 9. September wählte das Forum Europa der Sozialdemokratie den 30-jährigen Roman Gherman zu seinem neuen Sprecher. Er wurde noch zu Sowjetzeiten im heutigen Moldawien geboren, hat in Erfurt Abitur gemacht und sein politikwissenschaftliches Studium in Jena und am University College London absolviert.

 

12.09.2016 in Allgemein von SPD Thüringen

SPD trauert um ehemalige Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts Jutta Limbach

 

Am vergangenen Samstag verstarb die ehemalige Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Professor Dr. Jutta Limbach, im Alter von 82 Jahren in Berlin. In die Zeit ihrer Präsidentschaft beim Bundesverfassungsgericht (1994 bis 2002) und ihres Vorsitzes im Zweiten Senat fielen zahlreiche Grundsatzentscheidungen, bspw. zur Neuordnung des Asylrechts, zur Teilnahme Deutschlands an der Europäischen Währungsunion, zum Existenzminimum für Kinder, zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr oder zum Länderfinanzausgleich.

 

12.09.2016 in Soziales von SPD Thüringen

SPD für Entlastung arbeitender Eltern

 

SPD-Landesvorsitzender Andreas Bausewein verteidigt die Entlastung arbeitender Eltern durch die Einführung des beitragsfeien Kita-Jahres